Zu Besuch in einem polnischen Kindergarten 13. Juni 2018


Foto: KG Cottbus-Süd

Groß war bei allen Kindern die Aufregung an diesem Morgen. Endlich ist der 13.06.2018. Wir besuchten einen Kindergarten in Zielona Gora. Mama oder Papa brachten die Kinder zur Wendeschleife der Straßenbahn. Als der Bus kam verabschiedeten wir uns und unsere große Abenteuerreise nach Polen begann. Gute 1,5 Stunden waren wir unterwegs, dann erreichten wir den Kindergarten.

Foto: KG Cottbus-Süd

Wir wurden herzlich begrüßt und schauten uns den Kindergarten an. 180 Kinder besuchen dieses Haus. Den ganzen Tag über durften wir die polnische Gastfreundschaft genießen. Es gab ein gemeinsames leckeres Frühstück. Und eine weitere Busfahrt erwartete uns. Wir fuhren zum Freilichtmuseum Ochla.

Foto: KG Cottbus-Süd

Uns erwarteten gemeinsame Integrationsspiele und wir gestalteten unsere Indianerkostüme. Gemeinsam mit den Polnischen Kindern bauten wir ein Tipi.

Foto: KG Cottbus-Süd

Nach dem leckeren Mittagessen waren unsere Kostüme trocken und auf uns warteten echte Indianer. Eine tolle Show begann. Bei Musik, Tanz und vielen Spielen kamen sich die Kinder näher und das Sachproblem spielte keine Rolle mehr. Fröhlich und ausgelassen feierten die Kinder und wir Erwachsenen ein Indianerfest.

Foto: KG Cottbus-Süd

Gegen 16.30 Uhr ging es zurück nach Cottbus und Mama oder Papa warteten schon auf uns.
Ein herzliches DZIEKUJE BARDZO an Frau Malys und ihr Team, die diesen Tag möglich gemacht haben!
Noch ein herzliches DZIEKUJE BARDZO an Paulina, die uns die Gespräche ins Deutsche oder ins Polnische übersetzt hat.

Monika Bischoff - KG Cottbus-Süd


Foto: KG Cottbus-Süd

Foto: KG Cottbus-Süd

Foto: KG Cottbus-Süd